Neue API für HandyTicket Deutschland verfügbar

HanseCom, Hersteller und Betreiber von HandyTicket Deutschland, gibt die neue API für seine überregionale, mobile Ticketing-Plattform frei. Mithilfe der API lassen sich neue Angebote wie z. B. ÖPNV-Tickets, Freizeittickets oder Parktickets noch schneller in HandyTicket Deutschland einbinden und Apps von Drittanbietern einfach und flexibel integrieren. HanseCom bietet Verkehrsunternehmen und -verbünden damit neue und verbesserte Möglichkeiten, die Bindung ihrer Kunden durch mehr Komfort und ein multimodales Angebot in nur einer App zu erhöhen.

 

Die HandyTicket Deutschland API ersetzt die bisher genutzte HandyTicket Deutschland Library und erleichtert die App-Entwicklung signifikant. Eine API, kurz für Application Programming Interface, ist eine Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung. Die HandyTicket Deutschland API ist interoperabel und bietet Multi-Plattform-Support. Mit ihrer Hilfe lassen sich unterschiedlichste Fremd-Apps einfach, flexibel, zuverlässig und skalierbar in HandyTicket Deutschland integrieren. Der Umfang von HandyTicket Deutschland kann somit beliebig um zusätzliche Angebote und Services erweitert werden – hiervon profitieren teilnehmende Verkehrsunternehmen und -verbünde ebenso wie deren Fahrgäste. Neue Angebote und Apps aus dem ÖPNV lassen sich ebenso einfach integrieren, wie Komplementärangebote wie beispielsweise Carsharing, Bikesharing oder ähnliches. Verkehrsunternehmen und -verbünde, die HandyTicket Deutschland ausschließlich als Ticketing-Shop nutzen, können HandyTicket Deutschland darüber hinaus jetzt wesentlich einfacher in ihre eigenen Apps einbinden und das Zusammenspiel leichter testen. Dank der API bleibt die Benutzeroberfläche der eigenen App zudem vollkommen unberührt, HandyTicket Deutschland fügt sich nahtlos ein.

 

Mit der Verfügbarkeit der neuen API haben wir einen wichtigen Meilenstein für die Weiterentwicklung von HandyTicket Deutschland erreicht“, kommentiert Sebastian Neil Hölken, Executive Director Projects, Mobile & Support bei HanseCom die Freigabe. „Über die API können wir neue Ideen in HandyTicket Deutschland schneller umsetzen. Zusätzlich können wir HandyTicket Deutschland durch die schnelle Integration in weitere Drittanbieter-Apps breiter aufstellen und so noch besser auf die Wünsche und Anforderungen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen und -verbünde zuschneiden.

 

HanseCom feiert seit dem 10. April für insgesamt 10 Monate das 10-jährige Bestehen von HandyTicket Deutschland mit unterschiedlichsten Aktionen.

 

Weitere Informationen zur Plattform sowie zum Jubiläum.

HTD-Library vs. HTD-API
Alte Library versus neuer API: Die API ist losgekoppelt von der Dritt-App. Neue Services und andere Apps lassen sich dadurch schneller und einfacher in HandyTicket Deutschland integrieren