Master Datamanagement

Optimierte Datennutzungsprozesse, Datenmanagement und Abläufe

iconos_300x300-05

  • Große, komplexe IT-Landschaften tendieren dazu, die Probleme der Unternehmensdatenhaltung zu verkomplizieren

  • Die abteilungs- und bereichsübergreifende Verteilung der Zuständigkeiten sowie der Einsatz verschiedener Systeme und Applikationen führen zu Dateninkonsitenzen

Erfolgreiches Master Datamanagement

Große, komplexe IT-Landschaften tendieren dazu, die Probleme der Unternehmensdatenhaltung zu verkomplizieren. Zudem führen die bereichsübergreifende Verteilung der Zuständigkeiten sowie der Einsatz verschiedener Systeme und Applikationen zu Dateninkonsitenzen. Aber auch Prozesse der Datenpflege und Generierung sind häufig unzureichend geklärt und organisiert.

Ein erfolgreiches Master Datamanagement (MDM) zeichnet sich weniger durch ausgefeilte Technologie, sondern vielmehr durch optimierte Datennutzungsprozesse, Datenmanagement und zeitlich optimierte Abläufe aus. Mit unseren profunden Branchen- und IT-Kenntnissen untersuchen, bewerten und restrukturieren wir Abläufe und Prozesse des MDM in Verkehrsunternehmen.